Wie finde ich meinen Einrichtungsstil?

Holen Sie sich ein Sammelalbum mit mindestens 25 Seiten. Teilen Sie es in 5 Abschnitte für Wohnzimmer, Schlafzimmer, Küchen, Bäder und Ess- oder Familienräume. Wann immer Sie etwas in einer Zeitschrift sehen, das Ihnen gefällt, schneiden Sie es aus und fügen Sie es in Ihr „Ideenbuch“ ein. Machen Sie Notizen darüber, was Sie mögen, die Farbe, das Sofa, Accessoires usw. Wenn es alles ist, schreiben Sie das. Wenn Sie mit Ihrem Buch fertig sind, bekommen Sie einen umfassenden Eindruck von Ihrem Stil. Wenn Sie sich für schlichte oder minimalistische Räume, einfache Linien oder geometrische Muster interessieren, ist Ihr Stil möglicherweise moderner, vielleicht sogar Mitte des Jahrhunderts oder im Retro-Stil.

Die meisten Menschen haben einen Stil, der vielseitig ist, und Mischstile sind in Ordnung. Denken Sie dabei nur an Größe und Skalierung. Wenn Sie ein riesiges, überfülltes L-förmiges Sofa haben, ist ein moderner nierenförmiger Couchtisch in Dänemark wahrscheinlich nicht das richtige Maß. Sie können einen Raum immer mit Farbe und Muster vereinheitlichen, wenn Sie nach Glanz suchen. Denken Sie immer daran, dass der Ton und die Einrichtung Ihres Hauses Ihre einzigartige Persönlichkeit, Ihre gesammelten und geliebten Dinge widerspiegeln sollten und dass die gesamte Form auch so funktioniert, wie Sie und Ihre Familie am besten in den Räumen leben .

Fangen Sie ein Ideenbuch an, es macht tatsächlich Spaß. Machen Sie auch Fotos von Dingen, die Sie unterwegs sehen und die Sie wirklich beeindrucken. Ich hoffe das hilft einigem.

Vielleicht möchten Sie diesen Artikel lesen: Zeitgenössische Innenarchitektur – Corporate, Home, Retail. Sie erfahren mehr über die verschiedenen Einrichtungsstile wie moderner minimalistischer Stil, Retro, Rustikal und so weiter. Und es gibt Ressourcen, die Ihnen bei der Auswahl Ihres eigenen Entwurfs für einen Designstil helfen.

Ich denke, die meisten Menschen fallen in eine Kombination aus mehreren verschiedenen Einrichtungsstilen. Zum Beispiel mag ich Mid-Century Modern / Boho / Scandinavian / Farmhouse. Es gibt verschiedene Tests, die Sie online durchführen können, um sie einzugrenzen. Ich denke, die Verwendung von Pinterest ist wirklich hilfreich – erstelle Bretter für Wohnzimmer, Küche, Bad usw. und fange an, die Designs festzunageln, die deine Aufmerksamkeit erregen. Dann können Sie einen Blick auf die gemeinsamen Elemente der von Ihnen gespeicherten Fotos werfen.

Meredith
http://www.meredithlynndesigns.com/blog

Hey, ich denke ich habe die beste Lösung für dich.

Laden Sie die App ‘Discern Living’ über einen der folgenden Links herunter. Und wenn Sie die App besuchen, werden Sie zuerst nach Ihrem Stil gefragt. Die App spielt ein Stil-Quiz mit Ihnen und gibt Ihnen am Ende die Antwort, die Sie zu entdecken versuchen.

iOS App Store

http://apple.co/2nmsYKD

Google Play Store

http://bit.ly/2mavd3l

Meinen Sie so etwas? Blättern Sie in den Traditional Home-Magazinen und sehen Sie, ob dies Ihren Wünschen entspricht. Dieser verwendet den weißen Hintergrund, um ein luftiges Gefühl zu bekommen, und dann getuftete Möbel usw. für den gemütlichen und raffinierten Stil.