Was kann ich in meiner Freizeit tun, um Architekt / Innenarchitekt zu werden?

Ich beginne mit Informationen über führende lokale Architekten und Innenarchitekten, einschließlich derer, die in lokalen und nationalen Designmagazinen veröffentlicht wurden. Auf diese Weise erhalten Sie einen Einblick in die lokale Branche und in den Stil und die Art der Arbeit, in der Sie letztendlich arbeiten möchten. Sie können einige Grundfertigkeiten erwerben, indem Sie eine CAD / BIM-Software erlernen (entweder einen Berufskurs absolvieren oder Online-Lernkurse nutzen). Dies gibt Ihnen einen Vorteil bei der Suche nach Berufserfahrung in der Branche, und wenn Sie zur Hochschule gehen, müssten Sie es trotzdem tun. Drittens, wenn Sie Schiedsrichter in diesem Beruf kennen, sprechen Sie mit ihnen über ein kurzes Praktikum (1-2 Wochen). Dies kann schwierig sein, insbesondere in kleinen Unternehmen, aber wenn Sie jemanden persönlich kennen, können sie dies in der Lage sein, zu helfen – dies kann sich in eine fortlaufende Rolle verwandeln, die auf dem Weg immens wertvoll sein wird.
Wenn Sie sich über den Weg wirklich sicher sind (in Anbetracht der Tatsache, dass die meisten Menschen eine wahrhaft romantisierte und rosarote Vorstellung vom Leben als Architekt / Innenarchitekt haben), können Sie sich anschließend für einen Teilzeitkurs in Architekturdesign einschreiben. Innenarchitektur, um einige verkaufsfähige Fähigkeiten zu erlernen.

Wenn Sie vorhaben, Architektur zu studieren, würde ich sagen, dass es schwer ist, Ihre Zeichnungsfähigkeiten zu verbessern. Jede Form von Design beginnt mit einer Skizze. Ich sehe viele Leute, die denken, sie könnten direkt zu einem Computer gehen, um ein Design zu starten.

Sie können dies nur tun, wenn Sie am Ende schlechtes Design haben möchten. Lerne so gut wie möglich zu skizzieren. Es ist die beste und schnellste Verbindung zwischen dem Gehirn und einer grafischen Darstellung Ihrer Ideen.

Wenn Sie wirklich gut zeichnen können, sollten Sie ‘gute’ Beispiele Ihres gewählten Fachgebiets studieren und durch Zeichnen lernen. Wenn Sie etwas zeichnen, sollten Sie darüber nachdenken und es analysieren. Man lernt etwas wirklich zu verstehen, wenn man es zeichnet – oder sollte.

Es hat für den japanischen Meister Tadao Ando funktioniert, also funktioniert es.

  1. Lesen Sie Bücher und Zeitschriften über Architektur wie Architekturdesign.
  2. Halten Sie sich immer über neue Materialien und neue Technologien auf dem Laufenden, die auf dem Markt eingeführt werden.
  3. Lesen Sie, was berühmte Architekten tun.
  4. Suchen Sie jeden Tag ein Gebäude und studieren Sie das Konzept, das Design im Detail.
  5. Gehen Sie jeden Tag Architekturwebsites wie archdaily durch.
  6. Lesen Sie Blogs verschiedener Architekten.

Hallo, ich weiß nicht, was Sie gerade tun, aber wenn Sie 15/16 Jahre alt sind und Architekt werden möchten, sollten Sie an den mittleren Zeichenprüfungen teilnehmen, um Ihre Fähigkeiten im Zeichnen, Skizzieren, Malen, Malen und Visualisieren zu verbessern In Indien können Sie auch an NATA / JEET-Kursen teilnehmen, die Sie für die Aufnahmeprüfungen in Architektur ausbilden.

Das Studieren und Beherrschen des Farbkreises hilft Ihnen im Beruf des Innenarchitekten. Sie können in Architekturmagazinen stöbern, die einen Einblick in den Beruf geben, und Sie entwickeln damit Ihre Wertschätzungsfähigkeiten.

Das Zeichnen von Erinnerungen ist ein weiterer wichtiger Aspekt, den Sie beherrschen müssen, um Details zu studieren, bevor Sie an dem Kurs teilnehmen. Wenn Sie sich in der Stadt bewegen, um neue Gebäude zu studieren, helfen Projekte, um ein allgemeines Gefühl für das Gebiet zu bekommen, sehr Innenarchitekten verbessern Ihre Kenntnisse und Eifer, um den Kurs auch weiterzuverfolgen.

  1. Nehmen Sie an kurzen Kursen zu Architektur oder Innenarchitektur teil.
  2. Lernen Sie so viel wie möglich, indem Sie Ressourcen zu Architektur und Innenarchitektur wie Bücher, Blogs und Websites der Profis lesen
  3. Durchsuchen Sie Galerien mit Werken von Architekten oder Innenarchitekten. Bei Power Rendering können Sie Designs in 3D-Rendering durchsuchen.
  4. Lassen Sie sich von einem Architekten oder Innenarchitekten beraten. Bieten Sie professionellen Anwendern Hilfe oder kostenlose Dienstleistungen an, damit Sie sie bei der Arbeit beobachten können.

Öffnen Sie einfach Ihren Browser und geben Sie http://thinkinteriordesignacademy.com ein . Es ist ein Online-Institut, an dem ich auch einen Innenarchitekturkurs gemacht habe. Sie lehrten mich auf anmutige Weise Innenarchitektur und verbesserten auch meine Erfindungsgabe. Ich hoffe, Sie finden sie auch gut für Sie. 🙂

Studie. Innenarchitektur und Architektur haben mehr zu bieten, als die Leute vermuten. Nehmen Sie an Kursen teil, sie eröffnen Ihrer Fantasie neue Möglichkeiten. Gehen Sie Orte, sehen Sie Dinge, reisen Sie.

Seien Sie kreativ. Sie müssen sich kreative Designs einfallen lassen und diese herausbringen