Welche IDE verwenden Sie für C ++?

Die IDE (Integrated Development Environment) ist eine Reihe von Tools für Entwickler.

Es enthält einen Texteditor, manchmal eine sehr benutzerfreundliche Benutzeroberfläche, einen Compiler, einen Linker und einen Debugger

Sie müssen sich nur für das entscheiden, mit dem Sie sich am wohlsten fühlen.

Was den Compiler angeht, gibt es vielleicht andere Gründe, sich für einen zu entscheiden, als für einen anderen, und nicht nur für eine Frage der Präferenz.

Wenn ich unter Windows bin, mag ich übrigens Visual Studio

Wenn ich unter Linux bin, verwende ich CodeBlocks, aber ich bin dabei, auf Visual Studio Code umzusteigen (das ist eine Multiplattform).

Bitte benutzen Sie NICHT Dev-C ++. Soweit ich weiß, wurde es seit 2005 nicht mehr aktualisiert. VERMEIDEN!

BEARBEITEN: Was ich an Visual Studio liebe, ist die komfortable und sehr handliche Benutzeroberfläche. Es ist eindeutig eine professionelle IDE für professionelle Entwickler. Ganz zu schweigen von seinem extrem leistungsstarken Debugger, Intellitrace und Intellisense.

Hören Sie nicht auf diejenigen, die sagen: “Visual Studio ist dumm, es macht Ihnen das Leben zu leichter, es ist für Noobs ” – sie sind die Idioten, nicht Sie.

Das Leben leichter zu machen bedeutet nicht, unfähig zu sein.

Sagen Sie ihnen, sie sollen sich ihr eigenes Auto bauen, anstatt etwas zu fahren, das von anderen geschaffen wurde

Meiner Meinung nach ist Visual Studio die beste IDE, die jemals in der Geschichte der Computer hergestellt wurde. Es ist sehr benutzerfreundlich und vordefinierte Verknüpfungen sind verständlich. Sie können Visual Studio so finden, wie Sie es in Windows erraten haben, aber Sie können Visual Studio Code auch auf einer Linux-Plattform finden.

Unter Windows empfehle ich die Verwendung von Visual Studio. Es hat alles, was Sie jemals gewollt haben könnten.

Persönlich benutze ich Emacs für mein aktuelles Projekt unter Windows. Es bedurfte allerdings einiger Einstellungen.

Verwenden Sie für Mac den Visual Studio-Code.

Für Linux verwende ich Emacs und Vs-Code.

Ich habe einige andere Ideen für Linux und Mac getestet, es gibt nicht so viele gute Ideen.

CodeBlock stürzt häufig ab, daher vermeide ich es.

Visual Studio 2010 für aktuelle C ++ – Projekte unter Windows. In früheren Versionen von VS habe ich auch ein Plugin namens Visual Assist X verwendet, und es ist wirklich gut, VS auf die nächste Stufe zu heben. Sehr zu empfehlen.

Unter Linux benutze ich nur vim und console, keine IDE.

C lion Eine plattformübergreifende IDE für C und C ++ :: JetBrains CLion

Ich verwende immer die neueste Version von Visual Studio. Es verfügt über eine Vielzahl von Funktionen, von denen viele ich nie verwende, aber einige, ohne die ich einfach nicht leben kann.

Ich benutze im Allgemeinen GNU-Emacs und habe es manchmal mit vim versucht.