Wie man mehr Arbeit in der Innenarchitektur bekommt

Es scheint, als ob Sie es etwas schwierig finden, Arbeit zu finden. Vergib mir, wenn ich falsch liege.

Die einzige Möglichkeit, mehr Arbeit zu bekommen und Ihren Namen zu verbreiten, besteht darin, außergewöhnliche Arbeit an dem Projekt zu leisten, an dem Sie gerade arbeiten. Sie sind ein ebenso guter Designer wie abhängig von der Art der Arbeit, die Sie gerade ausführen. Sie alle bahnen sich langsam ihren Weg in den Markt und machen sich dann einen guten Namen.

Es gibt auch eine Menge Leute, die gute Arbeit leisten würden, aber es gibt und wird immer einen Mangel an außergewöhnlicher Arbeit geben.

Perfektion ist etwas, dem jeder folgen sollte. Auf diese Weise können Sie das Beste übertreffen, was es gibt. Hoffe, ich habe dich ein bisschen aufgepumpt.

Stellen Sie immer wieder großartige Produkte zur Verfügung, die Ihre Kunden von Ihrer Arbeit verrückt machen. Nur so würden Sie mehr Arbeit bekommen. Ich habe vor einiger Zeit bei Austin Furniture Repair angefangen und arbeite einfach daran, Dinge zu reparieren. Aber heute haben wir einen guten Namen und alles ist in Ordnung. Der Grund ist einfach – versuchen Sie es weiter.

Innenarchitektur sollte eine Leidenschaft sein. Sie müssen nicht nach Arbeit suchen, wenn es in Ihrer Leidenschaft liegt. Gehen Sie einfach umher (ein Freund zu Hause / im Büro, ein Geschäft, ein Restaurant usw.) und besprechen Sie Ideen, wie der jeweilige Standort durch die Implementierung weniger Änderungen gut aussehen würde.
Wenn Innenarchitektur Ihre Leidenschaft ist, werden Sie nicht nachprüfen müssen, was Sie mit den Ratschlägen verdienen, die Sie stattdessen gegeben haben. Sie werden stolz und zufrieden sein, wenn die Änderung umgesetzt wird.
Tun Sie dies das erste Mal kostenlos, wenn Sie gut sind. Sie werden nichts dagegen haben, Sie das nächste Mal zu bezahlen.